arrow_back
Ein Streifenwagen der Polizei,
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Ein 55-Jähriger Geseker übersah beim Abbiegen das Auto einer Salzkottenerin.
Geseke

Zwei Verletzte nach Unfall in Geseke

Mittwoch, 4. März 2020 von Franz Purucker

Ein 55-jähriger Autofahrer aus Geseke befuhr am Dienstagnachmittag, gegen 17.45 Uhr, den Vitusweg in Richtung Verlarer Weg, um dort den Verlarer Weg zu überqueren. Auf dem Weg in die eigentlich für Fahrzeuge gesperrten Dreifaltigkeitsweg kollidierte er mit einem Fahrzeug, in dem eine 45-Jährige und eine 17-Jährige aus Salzkotten saßen.

Diese befuhren den Verlarer Weg aus Geseke kommend in Richtung Verlar. Die beiden Frauen wurden anschließend mit dem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Unfallschaden auf 24.000 Euro.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail