arrow_back
Foto: Feuerwehr Paderborn
Umland (Raum Paderborn)

Zwei Verletzte nach Frontal-Crash am Samstagabend

Sonntag, 5. April 2020 von NR Redaktion

Zwei schrottreife Fahrzeuge und zwei verletze Personen sind die Bilanz eines Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Heinz-Nixdorf-Ring / Neuhäuser Straße in Paderborn am Samstagabend.

Gegen 17.05 Uhr stießen dort zwei Pkw frontal zusammen. In beiden Fahrzeugen wurde durch den Aufprall je eine Person verletzt. Die beiden Fahrer waren jeweils alleine mit ihren PKW unterwegs gewesen und konnten sich vor Eintreffen der Feuerwehr selbst aus den Fahrzeugen befreien.

Anzeige

Durch den mitalarmierten Notarzt erfolgte die notfallmedizinische Versorgung der beiden teils schwer verletzten Personen. Nach der Versorgung der Patienten an der Einsatzstelle wurden beide mit zwei Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gefahren.
Durch die Feuerwehr erfolgte die Absicherung der Einsatzstelle.

Die Feuerwehr beim Abstreuen von Ölbindemittel. Foto: Feuerwehr Paderborn

Nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen durch Feuerwehr und Rettungsdienst wurde die Einsatzstelle zur Unfallursachenermittlung und für weitere Maßnahmen an die Polizei übergeben.

Anzeige
Auch das zweite betroffene Fahrzeug verlor Betriebsstoffe. Foto: Feuerwehr Paderborn

Zu dem rund einstündigen Einsatz rückten 14 Einsatzkräfte mit zwei Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeug, einem Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwache Süd und einem Einsatzleitwagen aus.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail