arrow_back
Ein Rettungswagen im Einsatz
Foto: Shutterstock (Symbolfoto)
Büren/Salzkotten

Zwei Motorradfahrer innerhalb weniger Minuten schwer verletzt

Donnerstag, 20. August 2020 von NR Redaktion

In Büren und Salzkotten sind am Mittwochnachmittag, 19. August, zwei Motorradfahrer (65/71) binnen weniger Minuten bei Verkehrsunfällen teils schwer verletzt worden.

Gegen 15.45 Uhr befuhr eine Gruppe von neun Motorradfahrern die Straße Knickberg in Büren-Weine in Richtung Rüthener Straße. An der Einmündung mussten mehrere Motorradfahrer wegen eines querenden Fahrzeugs bremsen.

Anzeige

Ein 71-jähriger Suzukifahrer kippte mit seinem Motorrad um, blieb aber unverletzt. Der seitlich versetzt vor ihm fahrende 67-jährige Yamahafahrer zog sich eine Fußverletzung zu. Er wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Ein 65-jähriger Mann fuhr mit seiner 1200er BMW gegen 15.55 Uhr von Delbrück-Boke kommend auf dem Mühlendamm nach Salzkotten-Verne. Er fuhr in den Kreisverkehr Hauptstraße ein.

Anzeige

Im Kreisverkehr missachtete eine auf der Hauptstraße in Richtung Salzkotten fahrende 61-jährige Opel-Corsa-Fahrerin die Vorfahrt des Motorradfahrers. Das Auto kollidierte mit der Maschine und der Kradfahrer stürzte. Der 65-Jähriger erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen ins örtliche Krankenhaus gebracht werden.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail