arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Geseke

Zwei Glatteis-Unfälle an gleicher Stelle in nur 20 Minuten: Salzkottener verletzt

Dienstag, 1. Dezember 2020 von NR Redaktion

Die kühlen Temperaturen sorgten am Montag, 30. November, in Geseke für glatte Straßen und waren Ursache für zwei Unfälle, die an gleicher Stelle passiert waren.

Gegen 09:35 Uhr stürzte auf der Haholdstraße ein 68-jähriger Radfahrer. Der Geseker war in Richtung Gerberstraße unterwegs, als er bei eisglatter Fahrbahn zu Fall kam und sich leicht verletzte.

Anzeige

Gegen 09:55 Uhr kam es an gleicher Stelle zu einem weiteren Unfall. Eine 77-jährige Autofahrerin war ebenfalls in Richtung Gerberstraße unterwegs. Verkehrsbedingt bremste der vor ihr fahrende 61-jährige Fahrer seinen Wagen ab. Die Gesekerin bremste ebenfalls, kam aber auf der eisglatten Fahrbahn ins Rutschen. Es kam zum Zusammenstoß.

Dabei verletzte sich der Salzkottener leicht. Der entstandene Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail