arrow_back
Ein Streifenwagen der Polizei,
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Umland (Raum Paderborn)

Zwei Fahrgäste nach Zusammenstoß zwischen Linienbus und Auto verletzt

Montag, 27. Januar 2020 von Franz Purucker / Polizei Paderborn

In der Innenstadt von Paderborn sind am Freitagnachmittag gegen 17.55 Uhr bei einer Kollision zwischen einem Linienbus und einem Pkw zwei Fahrgäste leicht verletzt worden.

Ein 54-jähriger Busfahrer beabsichtigte, mit seinem Linienbus vom Kamp in den Kreisverkehr an der Kasseler Straße einzufahren. Dabei übersah er den sich bereits im Kreisverkehr befindlichen Pkw eines 34-jährigen Fahrzeugführers.

Anzeige

Durch die noch vom Busfahrer eingeleitete Vollbremsung und die anschließende Kollision mit dem Pkw verletzten sich zwei Fahrgäste, ein 3-jähriger Junge und eine 46-jährige Frau, leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail