arrow_back
Pixabay Symbolfoto eines Rettungswagens bei Nacht
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Die beiden Fahrer kamen mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser.
Büren

Zwei Autofahrer bei Auffahrunfall auf der L776 in der Nähe von Büren schwer verletzt

Montag, 8. März 2021 von NR Redaktion

Ein 49-jähriger Mitsubishi-Fahrer fuhr am Freitag, 5. März, gegen 14 Uhr die L776 in Fahrtrichtung Büren. Er gab an, dass er verkehrsbedingt auf Höhe einer Nothaltebucht stark abbremsen musste. Dann kam es zum Unfall.

Daraufhin prallte eine 24-jährige Audi-Fahrerin, die dahinter fuhr, auf das Heck des Mitsubishi auf.

Anzeige

Beide Fahrzeugführer mussten vom Rettungsdienst schwerverletzt in Paderborner Krankenhäuser verbracht werden. An den beiden Pkw entstanden hohe Sachschäden, die Wagen waren nicht mehr fahrtüchtig.

Die ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr abgebunden und beseitigt.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail