arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
NR-Land

Zahl der Neuinfektionen in beiden Kreisen weiter auf hohem Niveau

Freitag, 20. November 2020 von NR Redaktion

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in den Kreisen Paderborn und Soest steigt weiter an: 77 neue Corona-Fälle wurden dem Paderborner Kreisgesundheitsamt gemeldet. In dem bislang wenig betroffenen Kreis Soest wurde mit 70 Neuinfektionen sogar ein neuer Höchstwert erreicht.

Im kreis Paderborn derzeit 968 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert (aktive Fälle). Betroffen ist weiterhin Paderborn mit 440 aktiven Fällen, gefolgt Delbrück (156), Salzkotten (69), Hövelhof (62), Borchen (61), Büren (53), Bad Lippspringe (42), Altenbeken (40), Bad Wünnenberg (29), Lichtenau (16).

Anzeige

Die Zahl der Corona-Erkrankten, die eine akute Infektion überstanden haben und als genesen gelten, beträgt unverändert 1.493. 43 (+6) Corona-Patienten werden zurzeit im Krankenhaus behandelt, von denen 14 (+2) intensivmedizinisch behandelt werden müssen. 3.910 (+301) Menschen befinden sich im vom Paderborner Kreisgesundheitsamt angeordneter Quarantäne. 60 Menschen sind in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben.

Im Kreis Soest gelten 438 Menschen als infiziert. Die meisten Fälle gibt es in Lippstadt (111), gefolgt von Werl (56), Soest (43), Geseke und Warstein (jeweils 32), Rüthen (28), Möhnesee und Wickede (jeweils 22), Anröchte (20), Erwitte (18), Lippetal (17), Bad Sassendorf (14), Welver (12) und Ense (11).

Als genesen gelten 1.309 Menschen (Vortag 1.260). 438 sind aktuell infiziert (Vortag 417). 39 Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon 16 auf der Intensivstation. 19 Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben.

Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt beim Kreis Soest nun bei 88,1 und beim Kreis Paderborn bei 114,0. Damit sind beide Kreise weit vom Corona-Grenzwert von 50 entfernt. Fällt der Wert darunter könnten Lockerungen in Kraft treten. Danach sieht es aktuell also nicht aus.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail