arrow_back
Ein Streifenwagen der Polizei,
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Umland (Raum Paderborn)

Wieder Demos gegen Corona-Auflagen, aber auch gegen Rassismus in Paderborn

Sonntag, 7. Juni 2020 von NR Redaktion

Bei insgesamt vier angemeldeten Versammlungen unter freiem Himmel haben am Samstag in der Paderborner Innenstadt viele Menschen friedlich demonstriert. Alle Veranstaltungen verliefen aus Sicht der Polizei störungsfrei.

Auf dem Domplatz versammelten sich gegen 11:00 Uhr ca. 120 Personen, um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. Ab 13:30 Uhr kamen im Paderquellgebiet ca. 30 Personen zusammen, um für ein friedvolles Miteinander zu demonstrieren.

Anzeige

Zwei weitere Versammlungen befassten sich ab 15:30 Uhr mit dem Thema Corona. Bei einer Veranstaltung vor dem Rathaus kamen hierzu ca. 25 Teilnehmende zusammen. Auf dem Domplatz versammelten sich zeitgleich ca. 80 Personen.

Bei den Versammlungen waren Vertreter des Ordnungsamtes der Stadt Paderborn und der Polizei Paderborn anwesend, um auf die Einhaltung ordnungsrechtlicher und versammlungsrechtlicher Vorgaben zu achten.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail