arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
NR-Land

Westfalenwind wollte durchsetzen, dass IHK ihren Dachverband verlässt

Samstag, 26. Juni 2021 von Franz Purucker

Die IHK OWL muss nicht aus dem Dachverband, dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), austreten.
Der Windunternehmer Johannes Lackmann, Inhaber der Firma Westfalenwind, wollte dies gerichtlich durchsetzen, nachdem sich die DIHK unter anderem gegen den Co2-Handel positionierte und die Aufgabe der Klimaschutzziele gefordert hatte.

Lackmann, mehrere Umweltverbände und der Bundesverband der grünen Wirtschaft fühlen sich durch die DIHK nicht mehr vertreten. Unternehmer sind in Deutschland zwangsweise Mitglied ihrer örtlichen Handels- oder Handwerkskammer.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail