arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Umland (Raum Paderborn)

Wer hat in einem leerstehenden Haus gezündelt?

Sonntag, 5. April 2020 von NR Redaktion

Nach einem Feuer in einer Doppelhaushälfte an der Wichartstraße in Paderborn ermittelt die Paderborner Polizei wegen des Verdachts der Brandstiftung.

Am Freitagmorgen entdeckte ein Wachmann gegen 05:15 Uhr einen Brand in einem derzeit leerstehenden Doppelhaus. Er alarmierte Feuerwehr und Polizei. In der Küche des Hauses war das Feuer auf dem Herd ausgebrochen.

Anzeige

Holzplatten hatten Feuer gefangen. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen bevor größerer Schaden entstand. Die Polizei stellte fest, dass eine Terrassentür des Hauses gewaltsam geöffnet worden war. Der oder die Täter hatten mindestens eine Platte des Herds eingeschaltet und waren geflüchtet.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail
Anzeige
×