arrow_back
Foto: Pixabay
Vandalismus in allen Variationen (hier ein Symbolfoto) ist derzeit an der Tagesordnung an vielen Bürener Schulen.
Büren

Wer gibt Hinweise zu diesen Vandalen?

Dienstag, 27. Juli 2021 von NR Redaktion

An Bürener Schulen und einer Kindertagesstätte waren Randalierer und Vandalen am Werk. Über das letzte Wochenende wurde das Pflaster auf der Zufahrt zum Haupteingang der Gesamtschule an der Kleffnerstraße über mehrere Quadratmeter mit orangefarbener Sprühfarbe verunstaltet. 

Im gleichen Zeitraum rissen Randalierer mehrere Bretter aus den Wänden eines Gartenhauses auf dem Schulhof der Grundschule am Lindenhof. Die Beschädigungen fielen jeweils am Montagmorgen auf.

Anzeige

Jüngster Fall: In der Nacht zu Dienstag meldeten Anwohner der Polizei gegen 00.20 Uhr eine Ruhestörung an der KiTa am Domentalsweg. Mehrere Jugendliche sollten dort randalieren, Scheibenklirren sei zu hören. Als die Polizeistreife wenige Minuten später eintraf, war niemand mehr vor Ort. Die Randalierer hatten einen Blumentopf und eine Flasche gegen eine Fensterscheibe geworfen. Die Scheibe riss und der Tonkübel sowie die Flasche lagen zerbrochen darunter. Mehrere Dachpfannen waren aus dem Dach entfernt und auf den Hof geworfen worden.

In allen Fällen werden Zeugen gesucht, die Angaben zu verdächtigen Personen machen können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0 52 51-30 60 entgegen.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail