arrow_back
Foto: RTL / Stefan Gregorowius
Jannick Holstes Spezialität ist eine Kombination aus klassischer Illusion und modernem HipHop. Ob er damit die Ehrlich-Brothers und die anderen Jurymitglieder überzeugen kann, zeigt sich in der RTL-Show „Das Supertalent“.
Geseke

Wer buzzert für den Magier aus Geseke?

Sonntag, 3. Oktober 2021 von NR Redaktion

Kann Jannick Holste die Jury der RTL-Show „Das Supertalent“ verzaubern? Die Antwort auf diese Frage gibt es am heutigen Samstagabend im Fernsehen. Der Nachwuchs-Magier und Illusionist hat es in die erste Runde der Fernsehshow geschafft und sich der Jury gestellt. Für die Zuschauer wird es spannend, wenn die Aufzeichnung ab 20.15 Uhr ausgestrahlt wird. Wird der junge Geseker es in die Live-Shows schaffen?

So oder so: Für den 19-Jährigen waren die Dreharbeiten ein eindrucksvolles Erlebnis. Gemeinsam mit sechs Assistentinnen und einem Lkw voller Equipment – und natürlich begleitet von seinem persönlichen Fanclub – ging‘s nach Köln.

Anzeige

Jannick Holste ist noch ganz geflasht von den Aufzeichnungen: „Was war das für ein toller Tag – und was für eine Riesenbühne!“, schwärmt er in den sozialen Medien. Wohl auch, weil seine großen Idole mit in der Jury sitzen: die Ehrlich-Brothers, ein Magier-Duo von Weltrang. Ob die für Jannick gebuzzert haben? Heute Abend gibt’s die Auflösung.

Wenn der junge Geseker weiterkommt, darf er sich in den beiden Halbfinalshows live beweisen. Hier sind dann auch die Zuschaueranrufe mitentscheidend. Den Einzug ins Finale schaffen nur die besten Talente. Für den Sieger winkt ein Preisgeld von 50.000 Euro.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail