arrow_back
Foto: Franz Purucker
Für einen Post, der sich an Erstwähler richtet, hat die CDU Paderborn zuletzt Geld in die Hand genommen und zwar rund 200 Euro.
NR-Land

Welche Partei gibt in der Region wie viel Geld für Facebook-Werbung aus?

Samstag, 28. August 2021 von Franz Purucker

Der digitale Wahlkampf wird für die Parteien immer wichtiger. Eine wichtige Säule dabei sind die sozialen Netzwerke – also vor allem Facebook und Instagram.

Die höchsten Reichweiten erzielt dabei der AfD Kreisverband Paderborn mit ihrem Account – was keine Überraschung ist, denn die Partei übertrumpft auch bundesweit betrachtet alle politischen Mitbewerber. Für Rechts-Außen sind die sozialen Netzwerke ein wichtiges Instrument, weil sie damit redaktionelle Prozesse bei traditionellen Medien umgehen können.

Anzeige

Im Kreis Soest erreicht die Partei hingegen 1.905 Abonnenten, ebenfalls mehr als die Volksparteien CDU (709) und SPD (653) oder die Grünen (668).

Anzahl der Abonnenten bei Facebook und Instagram von den Parteien im Kreis Paderborn sowie deren Ausgaben für Werbung in den beiden sozialen Netzwerken seit April 2019.

Der Grund ist aber auch, dass die anderen Parteien teilweise mehrere Accounts betreiben – so zum Beispiel die SPD, die neben dem SPD Kreisverband Paderborn (Tabelle) auch einen Account für den Stadtverband Paderborn mit 809 Likes betreibt.

Anzeige

Die Mitgliederstärkste Partei der Region, die CDU, ist nach der AfD die stärkste Partei bei Facebook. Einige Bundes- und Landtagsabgeordnete kommunizieren auch über ihre eigenen Accounts sehr erfolgreich: Carsten Linnemann (CDU) zum Beispiel kommt auf 11.657 Abos, Wolfgang Hellmich (SPD) auf 1.425, Marc Lürbke (FDP) auf 1.831 und Hans-Jürgen Thies (CDU) auf 624 Abos.

Den erfolgreichsten Instagram Account betreiben die Grünen Paderborn, der mehr Zuspruch erhält als deren Facebook-Präsenz. Die Umweltpartei hat in der Region auch das meiste Geld für Facebook- und Instagram-Werbung investiert, wobei der Werbemanager die Ausgaben erst seit 15. April 2019 erfasst.

Darunter fällt auch das Budget für Werbung in der Kommunalwahl im vergangenen Jahr. Das zweimeiste Budget wendete in Paderborn die FDP (1.448 Euro) auf. Im Kreis Soest investierte die SPD das meiste (911 Euro) gefolgt von CDU (822 Euro) und Grünen (769 Euro).

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail