arrow_back
Riesenrad und Rummel zur Gössel Kirmes in Geseke
NR-Land

Wegen Corona-Pandemie: Geseker Gösselkirmes fällt dieses Jahr aus

Dienstag, 31. März 2020 von NR Redaktion

Die Entscheidung ist getroffen: Die Geseker Gösselkirmes fällt in diesem Jahr aus! „Wir haben so lange es ging abgewartet und daraufgehofft, dass die Kirmes doch noch stattfinden kann. Aber mit Blick auf die aktuelle Lage und die Prognosen für die kommenden Wochen, glauben wir nicht,dass Anfang Mai wieder Volksfeste gefeiert werden können“, erklärt Gesekes Bürgermeister Dr. Remco van der Velden.

Bis zuletzt wollte das Orga-Team an dem Termin für die Gösselkirmes festhalten und hat entsprechend die Planungen weiter vorangetrieben.„Es hat viele Gespräche mit Schaustellern, Wirten und auch Einzelhändlern gegeben.

Anzeige

Alle haben uns zu verstehen gegeben, wie wichtig die Gösselkirmes –gerade aus finanzieller Sicht – für sie ist. Schon alleine aus diesem Grund haben wir versucht, so lange wie möglich an unserer Planung festzuhalten. Das sind wir schließlich all denen schuldig, mit denen wir Jahr für Jahr zusammenarbeiten“, so Kirmesorganisator Pascal Rückert. „Nun sind wir aber an einem Punkt angekommen,wo wir einfach umdenken müssen. Schließlich ist es aktuell unsere Hauptaufgabeals Stadt, unsere Bürgerinnen und Bürger zu schützen und die Verbreitung des Corona-Virus so gut es geht einzudämmen.“

 „Die Gösselkirmes ist ein Höhepunkt im städtischen Kalender“, betont Bürgermeister van der Velden.„Daher ist es sehr schade, dass wir diese Traditionsveranstaltung nun absagen müssen. Auch wenn es noch fünf Wochen bis zur Gösselkirmes sind, sehen wir keine Chance, die Veranstaltung wie geplant durchzuführen. Das wir mit dieser Auffassung nicht allein sind, zeigt auch der Blick auf andere Städte, die aktuell ebenfalls Feste absagen“, so der Verwaltungschef.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail