arrow_back
Foto: Stadt Geseke
Im Sommer ist hier reges Treiben. Aber was passiert im Winter, wenn das Geseker Freibad in den Tiefschlaf fällt.
Geseke

Was machen die Freibad-Mitarbeiter im Winter?

Donnerstag, 19. Dezember 2019 von NR Redaktion

Auch wenn die Freibadsaison in Geseke schon seit einigenWochen beendet ist, sind die Schwimmmeister Alexander Rudolph, Ute Wieske und Simon Köthemann dennoch weiterhin im Einsatz. Schließlich gilt es, das Bad fit für den Winter, aber auch schon für die kommende Badesaison 2020 zu machen.

Schwimmmeister Alexander Rudolph, Ute Wieske und Simon Köthemann
Schwimmmeister Alexander Rudolph, Ute Wieske und Simon Köthemann. Foto: Stadt Geseke

So wurden in den zurückliegenden Tagen und Wochen Hecken geschnitten, Bänke instand gesetzt und verschiedene Malerarbeiten durchgeführt. Unter anderem hat das Freibad-Team die Betonpfeiler gestrichen, die Außenduschen lackiert und die Personalräume mit einem neuen Anstrich versehen.

Anzeige
Die Bänke wurden frisch lackiert.
Die frisch lackierten Außenduschen.
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail