arrow_back
Foto: NR-Archiv
Holt schon mal die Wanderstiefel raus: Am Sonntag geht’s los mit den Trainingswanderungen in Büren.
Büren

Warum Brenken in den Starlöchern steht

Freitag, 14. Februar 2020 von Heike Tebbe

Der 3. Mai ist im Bürener Ortsteil Brenken kein Sonntag wie jeder andere. An diesem Tag werden um die 1.700 Besucher in dem 2.400-Einwohner-Ort erwartet. Sie alle haben das gleiche Ziel.

Denn: Brenken ist in diesem Jahr Gastgeber des Bürener Wandertages. Zum 25. Mal findet das Event statt, das Jahr für Jahr Wanderfreunde aus ganz Deutschland an die Alme zieht. 

Anzeige

Schon seit Monaten wird geplant und konferiert.  Die Dorfgemeinschaft um Orts-vorsteherin Jutta Schmidt und den Vorsitzenden des Heimat- und Verkehrsvereins Rolf Schüttelhöfer sowie die Touristik-Gemeinschaft und die Stadt Büren stehen in den Startlöchern für den Jubliäumswandertag, der auch noch in das Jahr des 825. Stadtjubiläums fällt.  

Termine für die Trainingswanderungen, jeweils ab 9 Uhr:

Anzeige

• 8. und 15. März ab Almehalle Brenken (Trainingswanderungen mal anders)

• 22. März ab Schützenhalle Steinhausen

• 5. April ab Stadthalle Büren

• 19. April ab Schützenhalle Ahden 

Anzeige

• 26. April ab Stadthalle Büren

Hinweise und Informationen gibt es auch im Wandermagazin 2020. Es steht zum Download bereit auf www.bueren.de


AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail