arrow_back
Zwei Schwimmer im Geseker Freibad
Foto: Franz Purucker (Archiv)
Lennart Milges (l.) und Jonas Rosemeier (gerade unter Wasser) waren im vergangenen Jahr einer der ersten Schwimmer im Geseker Freibad. Auch damals öffneten die Freibäder wegen der Corona-Pandemie später. Dieses Jahr könnte sich der Start ebenfalls verzögern. Grund ist die Corona-Notbremse des Bundes.
Thema der Woche

Wann öffnen dieses Jahr die Freibäder oder bleiben diese wegen Corona zu?

Samstag, 1. Mai 2021 von Franz Purucker

Öffnungen werden aktuell in allen Bereichen diskutiert, dabei warten alle Wasserbegeisterten vor allem auf eine Öffnung: Die der Freibäder. Eigentlich beginnt im Mai die Freibadsaison und die ersten Hartgesonnen trauen sich bereits Anfang des Monats in das erfrischende Nass.

Dieses Jahr wird wieder einmal alles anders: Die sogenannte Bundes-Notbremse schreibt vor, dass Freizeitangebote zu denen auch die Freibäder zählen, geschlossen bleiben müssen, solange sich mehr als 100 Menschen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche mit Corona infiziert haben.

Anzeige

In der Region entspannt sich die Lage aktuell wieder etwas, allerdings liegen die Werte weiter über 100: Der Kreis Paderborn meldet eine Inzidenz von 144,9, der Kreis Soest 101,1 (Stand Donnerstag).

Doch die Freibäder haben ihre Hoffnungen nicht aufgegeben und beginnen trotz ungewissem Öffnungstermin mit den Vorbereitungen für die Saison. Einen gewissen Vorlauf benötigen die Betreiber, bevor die Abkühlung beginnen kann.
In der Region gibt es insgesamt fünf Freibäder, die alle von den Kommunen betrieben und auch finanziert werden. Für die sowieso schon stark defizitären Bäder ist Corona eine weitere Belastung: Nicht nur, dass die Saison aktuell stark verkürzt ist. Durch die Abstandsregeln dürfen auch weniger Besucher ins Bad, was die Auslastung weiter verschlechtert.

Anzeige

Wie die Freibäder in Büren, Geseke, Salzkotten und Bad Wünnenberg auf den Saisonstart hinarbeiten und wie sich Corona auf die Besucherzahlen im vergangenen Jahr und damit auch auf die finanzielle Situation der Bäder ausgewirkt hat, lesen Sie auf der nächsten Seite.

Nächste Seite
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail