arrow_back
Foto: Stadt Büren
Patrick Gödde, Alessandro Ferraro und Carolin Klute laden zum Mitmachen in der Jugendpflege ein.
Büren

Von wegen Langeweile: In Büren gibt’s wieder ein tolles Ferienprogramm

Samstag, 5. Februar 2022 von NR Redaktion

Die Bürener Jugendpflege hat ihr Programm für die kommenden Ferien vorgelegt: Betreuungsangebote für Grundschüler gibt es in den Osterferien von 11. bis 22. April und in den ersten drei Ferienwochen der Sommerferien von 27. Juni bis 15. Juli. Der Kostenbeitrag liegt für die Osterferien bei 25 Euro (vier Betreuungstage) pro Woche und die Sommerferien bei 35 Euro. 

Ein neues und weiteres Betreuungsangebot für die ersten zwei Sommerferienwochen, 27. Juni bis 8. Juli, wird in Kooperation mit „Feriencamps blauer Affe“ initiiert. Hierbei handelt es sich um ein Sport- oder Kreativcamp, bei dem die Kinder von 8 bis 16 Uhr unter fachlicher Anleitung neue Sportarten kennenlernen. Durchgeführt wird das Camp in der Sporthalle am Lindenhof. Infos und Anmeldung unter www.blaueraffe.org

Anzeige

Neben dem Programm vor Ort, geht es auch wieder auf Reisen: Die Freizeit nach Südtirol findet von 25. Juni bis 2. Juli statt. Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren können sich das italienische Flair mit einem Mix aus Gebirge, warmen Temperaturen und „La Dolce Vita“ genießen.

Bereits zum vierten Mal bietet die Jugendpflege von 4. bis 22. Juli eine Fahrt in die österreichische Partnerstadt Mittersill für Jugendliche zwischen zwölf und 15 Jahren an. Untergebracht in einem großen Selbstversorgerhaus soll neben Ausflügen auch die Kooperation mit dem dort ansässigen Jugendtreff gestärkt werden.

Anzeige

Nicht ganz so weit entfernt findet die Freizeit für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren statt. In diesem Jahr geht es von 4. bis 8. Juli nach Eversberg.

In den Herbstferien wird von 10. bis 24. Oktober in Kooperation mit dem JuBe Simonschule aus Salzkotten eine Ferienfreizeit für zwölf bis 15-Jährige zur Nordsee angeboten. 

Bis zu und in den Osterferien finden wieder Workshops, eine Shopping-Tour, mehrere Kreativ-Kurse, eine Fahrt zum Bowling, Klettertage und ein Longboard-Kurs geben. 

Anmeldestart für alle Betreuungen (außer Feriencamp blauer Affe), Freizeiten und Aktionen ist ab Montag, 7. Februar, um 10 Uhr im Treffpunkt 34- im ideal telefonisch (Nummer unten). Die Plätze für alle Angebote sind begrenzt und es geht nach der Reihenfolge der Anmeldungen. Infos unter Tel 0 29 51-93 75 742 oder im Internet:

Anzeige

www.jugendpflege-bueren.de

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail