arrow_back
Foto: Pixabay
Zwei Männer sind beim Obstpflücker und bei Schnittarbeiten von der Leiter gestürzt.
Salzkotten

Von der Leiter gestürzt: Schwere Verletzungen

Donnerstag, 23. Juli 2020 von NR Redaktion

Bei Baumschnittarbeiten und bei der Obsternte sind am Mittwoch zwei Männer im Paderborner Land verunglückt. 

In Salzkotten stürzte ein 60-jähriger Mann in seinem Garten an der Franz-Kleine-Straße beim Besteigen einer Leiter in einem Apfelbaum herunter. Er zog sich schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht werden. 

Anzeige

In Paderborn in einem Garten am Kleinenberger Weg führte ein 76-jähriger Mann Baumschnittarbeiten mit einer Motorsäge durch. Er nutzte eine Kletterausrüstung und befand sich in einem 15 Meter hohen Baum. Aus ungeklärter Ursache stürzte der Mann aus etwa zehn Metern Höhe ab und schlug auf dem Boden auf. Der eingesetzte Notarzt stellte schwerste Verletzungen fest und schloss Lebensgefahr nicht aus. Mit einem Rettungswagen kam der Mann ins Krankenhaus.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail