arrow_back
Foto: Pixabay
Ein so genannter Upskirter war in einem Lippstädter Supermarkt unterwegs.
Umland (Raum Lippstadt)

„Upskirter“ belästigt Frau an der Kühltheke

Dienstag, 14. Juli 2020 von NR Redaktion

Eigentlich wollte sie nur Lebensmittel kaufen, doch der Einkauf endete mit einem ordentlichen Schrecken: Als sie sich in einem Lippstädter Supermarkt über die Kühltheke beugte, bemerkte eine 34-jährige Frau eine Berührung am Bein. Sie drehte sich um und sah einen jungen Mann, der hinter ihr kniete und unter ihren Rock schaute. Die Frau stieß den Mann von sich weg. Der Täter flüchtete mit den Wort „Entschuldigung“. 

Auf der Videoaufzeichnung des Geschäftes ist zu erkennen, wie der Täter einen Gegenstand (vermutlich ein Handy) unter den Rock der Frau hält. Im Polizeijargon nennt man solche Menschen „Upskirter“.

Anzeige

Der Vorfall ereignete sich am Montag um 19.10 Uhr in einem Supermarkt an der Straße „Am Weinberg“. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß und hat dunkle kurze Haare. Bei der Tat trug er ein graues T-Shirt mit orangenem Aufdruck und blaue Shorts mit roten Streifen an den Seiten. An den Füßen hatte er weiße Tennissocken und weiße Sneakers. Er sprach aktzentfreies Deutsch. 

Hinweise zu dem Upskirter nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0 29 41-91 000 entgegen.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail