arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
NR-Land

Unterricht ist wieder erlaubt: Wann starten die VHS-Kurse wieder?

Montag, 4. Mai 2020 von NR Redaktion

Mit der jüngsten Änderung der Coronaschutzverordnung des Landes sind ab sofort grundsätzlich wieder Bildungsangebote als Präsenz-Kurs gestattet. In der Volkshochschule ruht der Betrieb trotzdem für erste weiter.

Der Grund: Zunächst sollen Hygiene- und Schutzmaßnahmen getroffen werden. Betroffen ist der komplette Kursbetrieb in allen sechs Verbandsstädten und-gemeinden Büren, Delbrück, Geseke, Hövelhof, Salzkotten und Bad Wünnenberg.

Anzeige

Eine verbindliche Auskunftdarüber, ab wann, in welchen Räumlichkeiten und unter welchen Voraussetzungen die Kurse wieder starten können, ist laut Aussage von VHS-Leiter Markus Krick zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht möglich.

Die Teilnehmer der Kurse des laufenden Semesters, die planmäßig ab dem 4. Mai beginnen würden, werden rechtzeitig vor Beginn des jeweiligen Kurses von der VHS benachrichtigt, ob und wie es ggf. weiter gehen kann. Bei Bedarf können sich die Teilnehmenden in der VHS-Hauptgeschäftsstelle unter 0 52 58-93 79 6-0 sowie per E-Mail unter info@vhs-vor-ort.deüber ihren Kurs informieren.

Anzeige

Die VHS-Hauptgeschäftsstelle in Salzkotten ist ab dem 5. Mai und nach vorheriger Terminabsprache wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Die VHS wird bis zum 5. Mai alle notwendigen Hygiene- und Schutzmaßnahmenergreifen, um den Besuch der Räumlichkeiten wieder zu ermöglichen. DerKursbetrieb in den Räumlichkeiten der VHS-Hauptgeschäftsstelle ruht jedoch wie an allen anderen Schulungsorten bis auf weiteres.

NRplus informiert an dieser Stelle sobald es Neuigkeiten zum Kursbetrieb der Volkshochschule gibt.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail