arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Umland (Raum Lippstadt)

Unbekannte schlagen nachts auf jungen Mann ein, um sein Handy zu rauben

Sonntag, 9. August 2020 von NR Redaktion

Einem 35-jährigen Mann aus Lippstadt ist der Nacht von Samstag zu Sonntag das Handy geraubt worden. Gegen 23.30 Uhr wurde er von zwei Männern auf der Brüderstraße angesprochen und wenig später mit Fäusten und einer Bierfalsche geschlagen.

Die Flasche ging dabei zu Bruch und fügte dem Geschädigten eine Platzwunde am Kopf zu. Die Täter ließen nun aber noch nicht von ihrem Opfer ab.

Anzeige

Anschließend durchsuchten sie seine Hosentaschen, stahlen sein Handy und flüchteten in unbekannte Richtung. Einer der Täter wird als etwa 1,80 Meter groß und schlank und sportlich beschrieben. Er hatte schwarze, kurze Haare und war mit einem weiß rot gestreiften T-Shirt bekleidet.

Weitere Angaben zu den Tätern sind nicht bekannt. Der 35-jährige musste nach dem Vorfall im Krankenhaus behandelt werden. Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei in Lippstadt unter 02941 91000. 

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail