arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Geseke

Trotz langsamer Fahrt kann ein Geseker Autofahrer Kollision mit Kind nicht verhindern

Dienstag, 15. September 2020 von NR Redaktion

Mit einer leichten Verletzung kam am Dienstag, 15. September,  gegen 7.40 Uhr, ein zwölfjähriger Junge an der Erwitter Straße davon.

Das Kind befuhr mit seinem Fahrrad den Geh-/Radweg der Erwitter Straße, als er im Bereich einer Querungshilfe plötzlich die Straße querte. Ein 43-jähriger Geseker befuhr zu diesem Zeitpunkt ebenfalls die Erwitter Straße in Richtung Paderborn.

Anzeige

Da er kurz zuvor schon einige Kinder gesehen hatte, die die Straße gequert hatten, fuhr er besonders langsam, konnte jedoch aufgrund der plötzlichen Richtungsänderung des Jungen einen leichten Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail