arrow_back
Foto: Stadt Bad Wünnenberg / Nikolai Dering
Bad Wünnenberg

Teilstück der neuen Ortsumgehung von Bad Wünnenberg wird freigegeben

Dienstag, 17. November 2020 von NR Redaktion

Der Neubau der Ortsumgehung Bad Wünnenberg im Zuge der B480 schreitet weiter voran. Am Dienstag, 17. November, wird im Laufe des Nachmittags ein weiteres Teilstück der Ortsumgehung Bad Wünnenberg  in Betrieb genommen.

Es handelt sich hierbei um einen rund 1.250 Meter langen Abschnitt im südlichen Bereich der Ortsumgehung Bad Wünnenberg. Zukünftig wird der Verkehr über das neue Teilstück der Ortsumgehung bis zur südlichen Anschlussstelle und im weiteren Verlauf über die neue Zubringerstraße bis zur vorhandenen Einmündung B480/L956 geleitet.

Anzeige

Im Frühjahr 2021 erfolgt dann der Rückbau des verbleibenden Streckenabschnitts der B480alt. Weiterhin werden im Bereich der neuen Afte-Talbrücke Abdichtungs- und Betonarbeiten durchgeführt sowie Schutzwände als Überflughilfen für Fledermäuse erstellt.

Die Verkehrsfreigabe der vollständigen Ortsumgehung B480 Bad Wünnenberg ist im Frühjahr 2022 geplant.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail