arrow_back
Foto: Heinermann / Kreismuseum Wewelsburg (Archiv)
Die Wewelsburg beteiligte sich am bundesweiten Beleuchtungsflashmob am 27. Januar. Nun ist das Haus zumindest teilweise erstmal geschlossen.
Büren

Teile der Wewelsburg wegen Wasserschaden vorübergehend geschlossen

Dienstag, 11. August 2020 von NR Redaktion

Das Historische Museum des Hochstifts Paderborn in der Wewelsburg in Büren muss aufgrund eines Wasserschadens bis zum 17. August geschlossen bleiben. Dies teilte der Kreis Paderborn mit.

Die Sonderausstellung „KMW 95 – Objekte des Kreismuseums Wewelsburg“ mit 95 ausgewählten und bislang nicht gezeigten Exponaten aus 95 Jahren kann jedoch besichtigt werden.

Anzeige

Geöffnet ist auch die Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg sowie die Fotoausstellung „Mein schönster Platz im Paderborner Land“. Besichtigt werden kann auch weiterhin der Kräutergarten des Kreismuseums mit über 120 Heilpflanzen, die nach Pflanzlisten des Jesuitenordens Münster angelegt sind.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail