arrow_back
Menschen stehen bei der Essensausgabe einer Tafel an
Foto: Flickr / Michael Beat (CC BY 2.0)
Normalerweise stehen Bedürftige bei den Tafeln dicht gedrängt. Aktuell sind diese aber geschlossen. Deshalb hat die Stadt eine Idee entwickelt, diesen Menschen zu helfen.
Bad Wünnenberg

Tafeln geschlossen: Stadt hat eine Idee, wie sie Bedürftigen hilft

Montag, 30. März 2020 von NR Redaktion

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist eine bekannte Aktion in der Weihnachtszeit. Die Stadt Bad Wünnenberg überträgt dieses Konzept in Zeiten der Corona-Krise auf das Stadtgebiet und unterstützt mit der Aktion „Wir helfen einander“ wöchentlich hilfebedürftige Mitbürger.

Jeder Bürger, der andere Menschen aus dem Stadtgebiet unterstützen möchte, packt einen Schuhkarton. Dort hinein gehören haltbare Grundnahrungsmittel wie Mehl, Nudeln, Reis, Margarine, Zucker,H-Milch und Gemüsebrühe. An jedem Donnerstag wird das Paket vor die Haustür gestellt und durch die Stadt Bad Wünnenberg sowie ehrenamtliche Unterstützer eingesammelt.

Anzeige

Die Päckchen mit den Grundnahrungsmitteln werden dann durch die Stadtverwaltung an den darauffolgenden Tagen an Kunden der „Tafel“, die seit Beginn der Corona-Krise geschlossen ist, sowie an Bürger jeden Alters, die aufgrund von körperlichen Einschränkungen oder eine hohe Infektionsgefahr das Haus aktuell nicht verlassen können, verteilt. Sollten am Ende der Aktion Kartons übrigbleiben, werden diese der„Tafel“ gespendet.

Schuhkartons-Packer werden dazu aufgerufen, den Inhalt für das Paket bei heimischen Unternehmen zu kaufen, um so nicht nur den hilfebedürftigen Mitbürger, sondern auch die Wirtschaft zu unterstützen.

Anzeige

Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, nimmt Kontakt mit der Koordinierungsstelle von „Wir helfen einander“ auf: Sandra Hesse von der Stadtverwaltung (Tel.: 02953/709 19, E-Mail: sandra.hesse@bad-wuennenberg.de) benötigt an den jeweiligen Donnerstagen bis 10 Uhr eine Information, wo Päckchen im Stadtgebiet vor die Haustür gestellt werden. Start ist der 2. April. Bürger, die eine Unterstützung durch eine solche Lieferung benötigen, sind ebenso aufgerufen, sich bei der Koordinierungsstelle zu melden.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail