arrow_back
pixabay-symbolfoto
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Erwitte

Strohballen standen nachts in voller Ausdehnung in Flammen

Mittwoch, 18. März 2020 von NR Redaktion

Feuerwehr und Polizei wurden in der Nacht zu Mittwoch um 01:43 Uhr zu einem Brand an einen Feldweg in Erwitte südlich der B1 in Richtung Eikeloh gerufen.

Hier brannten etwa 1.000 Strohballen beim Eintreffen der Feuerwehr in voller Ausdehnung. Die Wehr ließ die Strohballen kontrolliert abbrennen. Die Polizei geht bislang von Brandstiftung als Ursache aus.

Anzeige

Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen aus dem Bereich geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02941-91000 bei der Polizei zu melden. 

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail