arrow_back
Eurobahn-Unternehmensfoto
Foto: Keolis / Eurobahn
NR-Land

Streik der Eurobahn geht weiter

Dienstag, 10. Dezember 2019 von Franz Purucker

Der am Montag (9. Dezember) begonnene Streik der Eurobahn wird auch am heutigen Dienstag (10. Dezember) fortgesetzt. Das größte Problem: Die Gewerkschaft kündigt ihre Streikmaßnahmen vorher nicht an.

Aktuell scheint der Zugverkehr normal angelaufen zu sein. Lediglich auf der RB67/71 von Rahden über Bielefeld nach Münster sind Teilausfälle bekannt. So verkehrt der Zug nicht zwischen Rahden und Bielefeld.

Anzeige

Außerdem fallen einzelne Verbindungen zwischen Lemgo-Lüttfeld und Bielefeld aus.

Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert, sobald neue Streikmaßnahmen und Zugausfälle bekannt sind. Falls Sie selbst betroffen sind und Infos geben können, schreiben Sie uns gerne.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail