arrow_back
Foto: Polizei Paderborn
Der Steckbolzen blockierte das Vorderrad und brachte die Seniorin auf ihrem Fahrrad zu Fall.
Umland (Raum Paderborn)

Steckbolzen bohrt sich ins Schutzblech und bringt Radfahrerin zu Fall

Donnerstag, 5. März 2020 von Franz Purucker / Polizei Paderborn

Bei einem Sturz mit ihrem Fahrrad auf der Steubenstraße in Paderborn hat eine 67-jährige Frau am Mittwoch schwere Verletzungen erlitten.

Die Seniorin radelte gegen 10.15 Uhr auf dem Fahrradschutzstreifen an der Steubenstraße in Richtung Benhauser Straße. Beim Überqueren der Kreuzung Im Dörener Feld bemerkte sie einen auf der Fahrbahn liegenden Gegenstand zu spät und fuhr darüber. Der Steckbolzen schlug in die Speichen und blockierte das Vorderrad.

Anzeige

Die Frau stürzte und verletzte sich schwer. Mit einem Rettungswagen wurde die 67-Jährige in ein Krankenhaus gebracht.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail
Anzeige
×