arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Kreis Paderborn

Stadtradeln beendet: Diese Stadt sammelte die meisten Kilometer

Sonntag, 3. Oktober 2021 von Franz Purucker

Das Auto stehen lassen und dafür das Rad nehmen – das ist die Idee hinter dem Projekt Stadtradeln, das nach drei Wochen nun zu Ende ging.

5.132 Radelnde fuhren im Kreis Paderborn zusammen mehr als eine Millionen Kilometer und landen damit noch vor der Stadt Bielefeld und dem Kreis Gütersloh bundesweit auf Platz 30. Mit dabei waren auch die Bürgermeister von Büren, Salzkotten und Bad Wünnenberg.

Anzeige
Grafik: Pixabay / puru

Salzkotten

Die aktivste Stadt im Ranking war dabei Salzkotten: 266.874 Kilometer traten die 1.127 Radelnden in die Pedale. Umgerechnet auf die Einwohnerzahl macht das 10,7 Kilometer je Einwohner oder 236 Kilometer pro Teilnehmer.
Damit ist die Sälzerstadt sogar dem deutlich größeren Paderborn, wo fast doppelt so viele mitmachten, nahe gekommen.

Das aktivste Team von Salzkotten war SGV Radler Frisch Auf mit 17.007 Kilometern, gefolgt vom Team Rathaus mit 14.646 Kilometern und der Städtischen Gesamtschule mit 80 Radfahrenden und 14.275 Kilometern.
Salzkotten mobilisierte außerdem die meisten Kommunalpolitiker: Von den 39 Ratsmitgliedern machten 28 beim Stadtradeln mit.

Anzeige

Die Parteien im Stadtrat lieferten sich ein regelrechtes Rennen, dass die Grünen mit 4.597 Kilometern, vor der CDU mit 4.050 Kilometern und der SPD mit 1.232 Kilometer gewannen.

Die Salzkottener nehmen wie Delbrück bereits zum zweiten Mal am Stadtradeln teil, Büren hingegen zum ersten Mal und dafür kann sich das Ergebnis durchaus sehen lassen.

Büren

81.907 Kilometer kamen in der Moritzstadt von den 288 Radelnden zusammen. Damit ist jeder im Durchschnitt 284 Kilometer gefahren – so viel wie in keiner anderen Stadt im Kreis Paderborn.

Die meisten Kilometer holte das Team der Stadt (13.140 Kilometern) mit ihren 45 Mitfahrenden, gefolgt von den Radfüchsen Büren mit 32 Radelnden und 12.827 Kilometern und dem SV 21 BW Brenken e.V. , der mit 36 Fahrer ins Rennen schickte und 11.901 Kilometer holte.

Anzeige

Bad Wünnenberg

In der kleinsten Stadt des NR-Landes standen am Ende 12.206 Kilometer in der Datenbank. Auch für das Bad Wünnenberg war es das erste Mal beim Stadtradeln.

Das aktivste Team war das des SV RW Haaren mit 33 Radelnden und 10.058 Kilometern, gefolgt von der Stadtverwaltung mit 21 Teammitgliedern und 5.627 Kilometern sowie dem Radsport HTSV Leiberg mit 24 Radsportlern und 5.594 Kilometern.

Nächstes Jahr steht das Stadtradeln vermutlich wieder an. Vielleicht nimmt dann auch Geseke erstmals daran teil. Aus dem Kreis Soest nahm in diesem Jahr unter anderem Werl bereits am Stadtradeln teil.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail