arrow_back
Zwei Kinder lesen ein Buch in der Stadtbibliothek Salzkotten
Foto: Franz Purucker
Können bald wieder gemeinsam lesen: Paula Berndt (l.) liest ihrer Cousine Nora Franke vor der Corona-Krise in der Bibliothek Salzkotten ein Buch vor.
Salzkotten

Stadtbibliothek öffnet am 4. Mai wieder und bietet bis dahin besonderen Service

Mittwoch, 22. April 2020 von NR Redaktion

Wegen der Corona-Krise bleibt die Stadtbibliothek Salzkotten noch bis Montag, 4. Mai, geschlossen, bietet aber zur Überbrückung bis dahin einen besonderen Service an.

„Auch wenn unsere Leser die Räumlichkeiten noch nicht betreten dürfen, können Medien über einen neu eingeführten Bücheraustausch wieder entliehen werden.“ so Leiterin der Stadtbibliothek Salzkotten Maria Breuer. 

Anzeige

Online im Katalog auf der Homepage unter www.stadtbiblitohek-salzkotten.de können Interessierte ihre eigene Wunschliste zusammenstellen. Diese muss per Mail an stadtbibliothek@salzkotten.de oder telefonisch unter 05258-21151 an das Team der Stadtbibliothek weitergeleitet werden.

„Sobald wir Ihre gewünschten Medien aus dem Warenkorb gepackt haben, werden Sie von uns informiert und wir stimmen gemeinsam einen Termin zur Abholung ab.“ erklärt Maria Breuer.

Anzeige

Sollte ein Medium entliehen sein, wird dies automatisch für die Leser vorbestellt. Alle ausgewählten Medien können am Eingang der Stadtbibliothek zum vereinbarten Termin abgeholt werden. „Schön wäre es, wenn Sie bei der Abholung einen Mund-Nasen-Schutz tragen, um sich und das Team zu schützen“, so die Bibliothek.

Die Rückgabe der Medien erfolgt, wie bei der Ausleihe auch, nur mit vorheriger Terminvereinbarung.

Weiterhin ist die Nutzung der Onleihe und des Streamingdienstes Freegal music für alle Leserinnen und Leser möglich. Zusätzliche Infos gibt es unter www.stadtbibliothek-salzkotten.de.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail