arrow_back
Foto: Shutterstock (Symbolfoto)
So genannte Dirtparks sind beliebte Treffpunkte für BMX- und Mountainbike-Fahrer. Die Anlage an der Wewelsburger Straße soll erneuert werden.
Salzkotten

Sponsoren für Salzkottener Dirtpark gesucht

Samstag, 16. Oktober 2021 von NR Redaktion

Hört sich nach einer schmutzigen Angelegenheit an: Der Dirtpark an der Wewelsburger Straße in Salzkotten soll erneuert werden. 

Das Gelände ist Treffpunkt für überwiegend jugendliche Mountainbiker und BMX-Fahrer und ist nach vier Jahren ein bisschen runtergerockt. Deshalb will die Bürgerstiftung Salzkotten den Dirtpark erneuern und um neue Highlights erweitern. Und zwar gemeinsam mit den jungen Leuten. 

Anzeige

In Workshops können die Jugendlichen ihre eigenen Ideen einbringen – Adresse für Anmeldungen siehe Textende. 

Support kommt von der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten. Diese unterstützt im Rahmen eines Crowdfunding-Projektes die Erneuerung des Dirtparks. Die „Schwarmfinanzierung“  ist Anfang Oktober gestartet und läuft bis zum 2. Januar. In dieser Zeit will die Bürgerstiftung 5.000 Euro über das Crowdfunding sammeln. Für jeden zahlenden Unterstützer, der mindestens 10 Euro spendet, legt die Volksbank nochmal 10 Euro drauf – so lange, bis zwei Drittel der Projektsumme erreicht sind. 

Anzeige

Unterstützung kommt auch von der Stadt Salzkotten. Gute Sportangebote seien wichtig für die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, so Bürgermeister Ulrich Berger. Die Förderung solcher Angebote sei daher ein wichtiges Ziel der Stadt. 

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail