arrow_back
Menschen stehen bei der Essensausgabe einer Tafel an
Foto: Michael Beat (CC BY 2.0)
Ein Einhaltung des Mindestabstandes ist bei vielen Tafeln normalerweise nicht möglich - wie dieses Foto zeigt.
Salzkotten

Speisenkammer öffnet kurz vor Ostern für Bedürftige

Samstag, 4. April 2020 von NR Redaktion

Ostern steht vor der Tür und viele Bedürftige wissen nicht, wie sie angesichts geschlossener Tafeln und Speisenkammern ihre Einkäufe bezahlen sollen. Abhilfe schafft nun die Speisenkammer in Salzkotten mit einer einmaligen Öffnung durch ehrenamtliche Unterstützung.

Durch die Unterstützung der St. Johannes Schützenbruderschaft und den Pastoralverbund Salzkotten öffnet die Speisenkammer am Donnerstag, den 09. April um 9.30 Uhr in der Sälzerhalle ihre Türen. Alle Bedürftige, die eine von der Stadt Salzkotten ausgestellte Berechtigungskarte haben, können dort für die Osterfeiertage ihre Lebensmittelvorräte aufstocken.

Anzeige

Wer bedürftig ist, aber noch keine Berechtigungskarte besitzt, wendet sich schriftlich oder telefonisch an den Fachbereich für Bildung und Soziales, Herrn Freise (05258/ 507-1188 oder dirk.freise@salzkotten.de).

In der Sälzerhalle wird durch die großflächige Aufteilung, ein geplantes Wegeleitsystem und entsprechende Personenkontrolle versucht, eine möglichst kontaktfreie Ausgabe der Lebensmittel zu gewährleisten. „Vielen Dankfür die hervorragende Unterstützung durch die beteiligten Gruppen und Institutionen“, so Bürgermeister Ulrich Berger.

Anzeige

Auch Spenden durch die Bevölkerung sind willkommen: Die Speisenkammer nimmt verpackte Lebensmittel (Nudeln, Reis, Dosen, Süßigkeiten usw.),´die noch haltbar sind und nicht gekühlt werden müssen, am Mittwoch, 08. April. um 15 Uhr in der Sälzerhalle, Upsprunger Straße 1, in Salzkotten entgegen.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail