arrow_back
Burkhard Blienert kämpft für die SPD um den Einzug in den Bundestag.Foto: SPD
Foto: SPD
Burkhard Blienert kämpft für die SPD um den Einzug in den Bundestag.
Kreis Paderborn

SPD schickt Burkhard Blienert als Direktkandidat für den Bundestag ins Rennen

Sonntag, 14. März 2021 von NR Redaktion

Die SPD im Kreis Paderborn nominiert ihren Kreisvorsitzenden Burkhard Blienert für das Direktmandat zur Bundestagswahl im September. Er war schon 2013 bis 2017 Mitglied im Deutschen Bundestag.

Er gilt als Gesundheitsexperte, außerdem war er Mitglied im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags. Seine Leidenschaft gilt der Kultur und Kulturpolitik. Für die SPD-Bundestagsfraktion sitzt er daher noch im Stiftungsrat der Kulturstiftung des Bundes.

Anzeige

Offiziell muss Blienert noch als Kandidat per Briefwahl bestätigt werden. Die Nominierungskonferenz fand am Freitagabend digital statt. Die Auswertung der Wahlbriefe wird jedoch bis 23. März andauern.
Da der 54-Jährige jedoch der einzige Kandidaten ist, gilt die Zustimmung als sicher.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail