arrow_back
Foto: SPD
Der SPD-Politiker Günter Fiedler tritt gegen Remco van der Velden an.
Geseke

SPD nominiert Günter Fiedler als Bürgermeister

Samstag, 7. März 2020 von Franz Purucker

Die Geseker SPD hat Dr. Günter Fiedler als Bürgermeisterkandidat für die am 13. September stattfindenden Kommunalwahl aufgestellt. Sein erklärtes Ziel sei es, Geseke zur „familienfreundlichste Stadt im Kreis Soest“ zu machen. Der gebürtige Detmolder war viele Jahre Lehrer und Konrektor an der Dietrich Bonhoeffer-Realschule und ist stellvertretender Landrat und stellvertretender Bürgermeister.

Neben den originären Bereichen Kindergarten, Schule, Ausbildung, Arbeitsplatz, Freizeit, Wohnen, Einkaufen und Mobilität werden auch aktuelle Themen wie Klimaschutz, Landschaft, Digitalisierung, Energie, Verbrauch von Rohstoffen durch ein familienfreundliches Konzept entscheidend beeinflusst. Dazu seien durchdachte, langfristige Konzepte nötig. Besonders einsetzen will sich der SPD-Politiker für eine schnelle Sanierung der Geseker Schulen und fragt „Warum lassen wir unsere Schulen so verfallen?“.

Anzeige

Herausfordern wird er Amtsinhaber Dr. Remco van der Velden.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail