arrow_back
Eine Frau mit Maske beim Einkaufen von Kleidung in einem Geschäft
Foto: Shutterstock (Symbolfoto)
Trotz Maskenpflicht wünschen sich die Händler endlich wieder mehr Kunden in ihren Geschäften.
Bad Wünnenberg

So will Bad Wünnenberg die Onlineshopper wieder in die Läden holen

Donnerstag, 24. Juni 2021 von NR Redaktion

Die Corona Maßnahmen der vergangenen Monate haben unter anderem den Einzelhandel getroffen. Die Geschäfte mussten schließen und die Kunden blieben aus. Dies soll sich nun wieder ändern. Die Stadt Bad Wünnenberg und die anliegenden Einzelhändler wollen mit dem Aktionstag „Heimatshoppen“ die Mittelstraße beleben.

Am 3. Juli öffnen die Geschäfte zu den gewohnten Öffnungszeiten und bieten viele besondere Aktionen an, kündigt die Stadtverwaltung nun an. Mit dabei sind unter anderem Rabattaktionen, Kinderschminken und Getränke to go.

Anzeige

„Durch den Lockdown sind viele auf den Onlinehandel ausgewichen. Wir wollen die Menschen wieder zurück in die Innenstadt holen und die Einzelhändler bei uns im Stadtgebiet unterstützen“ erklärt Bürgermeister Christian Carl.

Die Aktion Heimatshoppen ist bereits in vielen Kommunen in OWL gestartet. Ziel dieser Imagekampagne ist es, dass der Kunde ein Bewusstsein dafür entwickelt, mit seiner Kaufentscheidung erheblich zum Wohlergehen seiner unmittelbaren Umgebung und damit gleichzeitig zur eigenen Lebensqualität beitragen zu können. Durch den Einkauf vor Ort und den Besuch in der Stadt gestalten Kunden ihr eigenes Lebensumfeld positiv mit.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail