arrow_back
Kein Queen-Abklatsch, sondern eigene Note(n): The Queen Kings.
Geseke

So werden die Sommerabende alles andere als lau

Freitag, 20. August 2021 von NR Redaktion

Sie gelten als eine der besten Queen-Tribute-Bands Europas und sind bald live in Geseke zu erleben: The Queen Kings stehen am 29. August auf der Bühne im idyllischen Park Thoholte in der Geseker Innenstadt.

Natürlich gibt es dabei Welthits wie „A kind of magic“, „Don’t stop me now“ und „We are the champions“ zu hören, aber auch einige Überraschungen. Kenner schätzen die Band für ihre Authentizität – sie haben sich den Queen-Sound bis ins kleinste Detail zu eigen gemacht, bleiben aber dennoch sich selbst treu und behalten eine eigene Note.

Anzeige

So wirken sie nicht wie eine farblose Kopie, sondern bringen Leidenschaft und Begeisterung auf die Bühne. 

Bereits um 18 Uhr startet das Trio von Mandowar um Bandleader Nils Hofmann. Nur mit Mandoline, Gitarre und Ukulelen-Bass tritt er mit seinen zwei Bandkollegen auf und interpretiert große Rock- und Metalsongs neu. Aus Metal wird Polka, aus Rock wird Country – ein verblüffender Stil-Crossover.

Anzeige

• Termin: Sonntag, 29. August,

   18 / 20 Uhr im Park Thoholte

• Veranstalter: Städtischer Kulturverein Geseke

• Karten (25 Euro): Kulturamt der Stadt Geseke, Sparkasse Geseke und www.ticketino.de

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail