arrow_back
Foto: Theo Gröne
Wann endlich dürfen wir wieder auf den Platz? Der SV 03 Geseke ist vorbereitet.
Geseke

So stemmt sich der SV03 Geseke gegen die Corona-Pandemie

Samstag, 30. Januar 2021 von Theo Gröne

Man kann es nicht anders sagen: Für alle Sportbegeisterten, alle Bewegungsjunkies, für Zuschauer und Funktionäre ist das vergangene Jahr ein echter Alptraum gewesen. Allein die 10 Jugend- und 4 Senioren-Fußballmannschaften des SV 03 Geseke hatten hunderte von ausgefallenen Spielen zu beklagen.

Kein Turnier, Training, kein Treffen. Auch das alljährliche große Sommerturnier „Der Rabenfittch brennt“ musste ausfallen, sowie das Hallenturnier und auch das geplante Benefizturnier konnte leider nicht stattfinden.

Anzeige

Neben den sportlichen Defiziten gilt es auch handfeste finanzielle Einbußen zu verkraften. Zum Glück verzichten zwar alle Trainer auf ihre Aufwandsentschädigung, aber allein die fehlenden Einnahmen aus der Clubhausgastronomie reißen empfindliche Löcher in den engen Vereinshaushalt.

Die tote Zeit konnte aber auch produktiv genutzt werden. So wurde das neue Kleinspielfeld fertig gestellt, das die Stadt Geseke mit Geld aus einem Förderprogramm bauen ließ. Auch der neue Unterstand am Kunstrasenplatz ist kurz vor der Fertigstellung und bietet den Zuschauern in Zukunft Schutz vor der Witterung.

Anzeige

Das Clubhaus Maximus, das seit dem ersten Lockdown in Eigenregie geführt wird, setzte viele neue Ideen um. Da ist z. B. der neue Dartraum, der aktuell durch eine Dartmannschaft (Steal Eagles 2.0) regelmäßig als Trainings- und Spielstätte genutzt wird. Natürlich ist der Raum zu den Öffnungszeiten des Maximus für jedermann nutzbar.

Auch die Bundesliga, die Champions League und andere nationale und internationale Fußballspiele, werden über Sky auf zwei großen Fernsehern im Maximus gezeigt. Ein Service, der von vielen Fußballfans gerne angenommen wird und zur Zeit schwer vermisst wird.

Die Verantwortlichen in der Fußballabteilung des SV 03 Geseke freuen sich darauf, dass am Rabenfittich schon bald wieder das runde Leder rollt und auch im Maximus das Vereinsleben wieder stattfindet.

20 Verzehrgutscheine gewinnen

Anzeige

Gemeinsam mit unseren Werbepartnern unterstützen wir mit einer neuen Kampagne die Sportvereine, ihre Trainer und Clubhausbetreiber – und bieten gleichzeitig unseren Lesern die Chance auf interessante Gewinne.

Einfach bis Montag, 1. Februar, 18 Uhr, eine Email mit dem
Betreff „Teamgeist“ und der kompletten Adresse an gewinnspiel@neueregionale.com senden.
Aus allen Einsendungen losen wir die Gewinner aus. Die
Gutscheine werden per Post zugestellt und müssen im Clubhaus vorgelegt werden.

Die Vereine und ihre Trainer und Clubhausbetreiber profitieren von der Aktion, weil sie schon jetzt mit dem Geld arbeiten können. Und weil sie nach dem Lockdown die Gutschein-Gewinner vielleicht auf den Geschmack bringen.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail
Anzeige
×