arrow_back
Foto: Franz Purucker (Archivfoto)
Damit es in den Bussen nicht zu voll wird, plant die Stadt mit mehr Fahrten und gestaffelten Anfangszeiten.
Büren

So soll der Start des Präsenzunterrichtes in Büren ab Montag laufen

Freitag, 19. Februar 2021 von NR Redaktion

Die Stadt Büren bereitet sich auf die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes am Montag 22. Februar, mit Unterrichtsstaffelungen vor. Dazu gab es auch Gespräche mit dem Nahverkehr.

Die Stadt Büren hat in Zusammenarbeit mit den Schulleitungen der Gesamtschule, dem Liebfrauengymnasium und dem Mauritiusgymnasium sowie dem Regionalbusunternehmen BVO ein Konzept zu gestaffelten Schulzeiten entwickelt.

Anzeige

So werden die Schulbusverkehre entzerrt und die Besetzungszahlen in den Schulbussen verringert. Mittags gibt es ergänzende Rückfahrmöglichkeiten und erhöhte Kapazitäten.

„Das abgestimmte Konzept führt zu einer Halbierung der Besetzungszahlen in den Schulbussen. Damit wird ein wichtiger Beitrag zur Eindämmung der Pandemie geleistet“, erläutert Bürgermeister Burkhard Schwuchow.

Anzeige

Privates Liebfrauengymnasium und Mauritiusgymnasium:

Gesamtschule Büren

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail
Anzeige
×