arrow_back
Foto: Shutterstock (Symbolfoto)
Kreis Paderborn

Sechs neue Covid19-Fälle und ein falscher Test

Sonntag, 6. September 2020 von NR Redaktion

Der Kreis Paderborn hat sechs neue Covid-19-Fälle gemeldet. Gleichzeitig musste die Zahl der positiv Getesteten in Hövelhof um eins nach unten korrigiert worden.

Aufgrund eines Laborfehlers war dem Paderborner Kreisgesundheitsamt zunächst ein positives Ergebnis übermittelt worden, das am Wochenende korrigiert wurde.

Anzeige

Neue Fälle gibt es zwei in Delbrück, einen in Salzkotten und drei in Paderborn.

Aktuell sind 41 Menschen in sechs Kommunen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (aktive Fälle) infiziert. Betroffen ist weiterhin vor allem Paderborn mit jetzt 27 aktiven Fällen, weitere in Delbrück(8), Salzkotten (2), Bad Wünnenberg (2), Bad Lippspringe (1), Hövelhof (1).

Anzeige

In Altenbeken, Borchen, Büren und Lichtenau ist derzeit offiziell niemand infiziert.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail