arrow_back
Ein Feuerwehrmann beim Löschen
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen an.
Geseke

Schwelbrand im Geseker Norden sorgt für stundenlangen Einsatz

Mittwoch, 4. März 2020 von Franz Purucker

Am Mittwochmorgen gegen 6.45 Uhr hat es im Geseker Norden einen Großeinsatz der Feuerwehr gegeben. Im Dachgeschoss einer Tischlerei war ein Feuer ausgebrochen.

Ein Zeuge hatte Qualm aus der Zwischendecke einer Handwerksfirma in der Wilhelm-Lorenz-Straße in Geseke gemeldet und die Feuerwehr alarmiert.

Anzeige

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte einen Schwelbrand innerhalb einer mit Sägespäne gefüllten Zwischendecke fest. Zur Beseitigung der Glutnester wurde die Zwischendecke geöffnet und die dort befindliche Sägespäne aufwendig entfernt. Da durch eine Absauganlage auch Glutnester in einen Spänebunker gelangt waren, musste auch dieser vollständig geleert werden.

Aufgrund der Rauch- und Staubentwicklung mussten hierfür zahlreiche Trupps unter Atemschutz eingesetzt werden. Während des gesamten Einsatzes wurden 28 Atemschutzgeräte eingesetzt. Zur Versorgung der Einsatzkräfte mit Atemschutzgeräten wurde der Abrollbehälter Atemschutz des Kreises Soest angefordert, auf dem sich 49 einsatzbereite Atemschutzgeräte befinden.

Anzeige

Zur medizinischen Absicherung der Einsatzkräfte stand das Deutsche Rote Kreuz (DRK) mit einem Rettungswagen bereit, außerdem organisierte das DRK Getränke und Brötchen für die Einsatzkräfte. Verletzt wurde niemand.

Da sämtliche Einheiten im Einsatz waren, stellte die Freiwillige Feuerwehr Erwitte zeitweise die Einsatzbereitschaft sicher.

Teile des Flachdachs mussten geöffnet werden, um den Brand zu löschen. Die Brandursache ist unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Noch während des Einsatzes wurden die Feuerwehrkräfte zu einem weiteren Brand alarmiert. In der Kreuzbreite standen zwei Motorräder in Flammen. Ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus konnte die Feuerwehr verhindern.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail