arrow_back
Foto: Profilschule Fürstenberg
Ausgezeichnetes Projekt (v.l.): Projektkoordinator Christoph Hillebrand, Schülersprecherinnen Fiona Fuhr und Alina Habig sowie Schulleiterin Irmhild Jakobi-Reike.
Bad Wünnenberg

Schüler jobben für guten Zweck

Samstag, 17. September 2022 von NR Redaktion

Im vergangenen Schuljahr hat die Profilschule Fürstenberg bereits zum zehnten Mal mit verschiedenen Spendenaktionen an der Aktion Tagwerk teilgenommen und dabei Spendengelder für soziale Projekte vor allem in Afrika und Lateinamerika requiriert.

Die Aktion Tagwerk richtet sich an Schüler jeden Alters und aller Schulformen in ganz Deutschland. Organisiert und veranstaltet wird sie von der gemeinnützigen Stiftung Tagwerk. Im Zentrum steht das soziale Engagement von Kindern und Jugendlichen für Gleichaltrige in anderen Regionen der Welt.

Anzeige

Die Idee ist simpel und effektiv zugleich: Die Schüler suchen sich an einem Aktionstag einen Job, veranstalten einen Spendenlauf oder planen eine gemeinsame Aktion im Klassenverband. Am Ende spenden sie ihre Einnahmen für Projekte für Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt.

Im Schuljahr 2021/2022 erarbeiteten die Schüler der Profilschule Fürstenberg insgesamt rund 6.000 Euro, die zur Hälfte den von der Aktion Tagwerk geförderten Projekten zugute kamen. Über die Verwendung der anderen Gelder können teilnehmende Schulen selbst entscheiden. Die Profilschule Fürstenberg unterstützt damit seit Beginn ihrer Gründung das langjährige Partnerprojekt AVICRES für Straßenkinder in Brasilien. 

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail