arrow_back
Die Brücke_Schäferstraße_in Bad Wünnenberg.
Foto: Stadt Bad Wünnenberg
Knapp 198.000 Euro hat die Brücke gekostet.
Bad Wünnenberg

Schäferstraßen-Brücke endlich wieder frei

Montag, 23. Dezember 2019 von NR Redaktion

Diese Nachricht ist für viele Bürger Bad Wünnenbergs ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk: Der Neubau der Schäferstraßen-Brücke in der Unterstadt des Kneipp-Heilbads liegt in den letzten Zügen. Am Montag, 23. Dezember, wird die Brücke über die Aa für Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer freigegeben. 

Die alte Brücke aus dem Baujahr 1930  wies verschiedene Mängel auf, so dass ein Abriss mit anschließendem Neubau unumgänglich für Stadtverwaltung und -rat war. Dadurch bot sich die Möglichkeit, das Bauwerk großzügiger als bisher zu gestalten. Die Brücke, ursprünglich keine vier Meter breit, ist nun sechs Meter. Zwei Meter davon werden den Fußgängern vorbehalten sein. Der Bereich wird zeitnah farblich markiert und optisch hervorgehoben. Wie bisher auch, wird die Brücke einspurig zu befahren sein. 

Anzeige

Die Kosten liegen bei knapp 198.000 Euro.  

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail