arrow_back
Foto: Stadt Salzkotten
Martin und Dagmar Henke trafen sich mit Bürgermeister Ulrich Berger, Wirtschaftsförderer Peter Finke und Vertretern der Baufirmen zum symbolischen ersten Spatenstich für die neue Halle.
Salzkotten

Salzkottener Unternehmen investiert im Haltiger Feld

Samstag, 27. März 2021 von Redaktion

Spatenstich im Haltiger Feld: Rund eine Million Euro investiert das Unternehmen Martin Henke Metallbau in den Ausbau seines Standorts im Salzkottener Gewerbegebiet Haltiger Feld. Unmittelbar neben der bestehenden Unternehmensfläche soll bis zum Sommer eine weitere, 1.250 Quadratmeter große Produktions- und Lagerhalle entstehen. 

Mit den erweiterten Kapazitäten strebe sein Unternehmen die Optimierung der Betriebsabläufe, effektiveres Arbeiten und eine Erschließung neuer Kundenkreise an, so Unternehmenschef Martin Henke. Auch die Stadt Salzkotten freut sich, dass die freien Gewerbeflächen auch von bestehenden Unternehmen genutzt werden und somit die lokale Wirtschaft gestärkt wird. „Besonders in der aktuellen Zeit ist es schön zu sehen, dass es Unternehmen wie Metallbau Henke gibt, die nach vorne schauen,“ so Bürgermeister Ulrich Berger.

Anzeige

Aktuell beschäftigt Metallbau Henke 25 Mitarbeiter. Im Zuge der Expansion sind auch Neueinstellungen vorgesehen. 

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail