arrow_back
So sieht der Sälzerlauf 2021 aus.
Foto: VfB Salzkotten
So sieht der Sälzerlauf in diesem Jahr aus. Wie schon im Vorjahr müssen dieses Jahr wieder alle solo laufen.
Salzkotten

Sälzerlauf: Diesmal geht’s solo durchs Feld

Samstag, 20. Februar 2021 von NR Redaktion

Corona macht kreativ: Zum zweiten Mal nach 2020 kann der traditionsreiche Sälzerlauf auch in diesem Jahr nicht unter normalen Bedingungen stattfinden. Das heißt aber nicht, dass die Veranstaltung abgeblasen wird, im Gegenteil.

Der 28. Sälzerlauf wird ein „Hybridlauf“. Das heißt: einzeln auf vorgegebenen Strecken laufen – digital erfassen und auswerten.

Anzeige

Schon im letzten Jahr hatte der VfB Salzkotten als Veranstalter das Kapitel Sälzerlauf Corona-konform umschreiben müssen und daraus die #SaelzerLaufChallenge entwickelt. In diesem Jahr wird das Konzept weitergeführt, aber auf festgelegten Strecken, so dass die Läufer sich untereinander messen können.

Anders als bei der Challenge werden ein 5- (4,3-) Kilometer und ein 10-Kilometer-Lauf angeboten, jedoch kein 21-Kilometer-Lauf und auch kein Bambini-Lauf für die Kinder. Start und Ziel ist der Vorplatz am Hederauenstadion. Letztes Jahr waren rund 120 Teilnehmer am Start, die laut VfB „ganz schön rasante Zeiten hingelegt haben“.

Anzeige

Der Lauf führt nicht – wie normalerweise – durch die Sälzersiedlung, sondern durchs Feld. Beschilderungen und Wegmarkierungen führen die Solo-Läufer über den Streckenverlauf, ebenso kann über www.saelzerlauf.de ein GPX-Track für die Laufuhr heruntergeladen werden. Es wird keine Streckenposten, Verpflegungsstände und Umkleidemöglichkeiten geben.

Anmeldung & Infos

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail
Anzeige
×