arrow_back
Foto: Feuerwehr Paderborn
Umland (Raum Paderborn)

Rauchentwicklung am Altpapiercontainer: Feuerwehr rückt zu Supermarkt aus

Sonntag, 17. Mai 2020 von NR Redaktion

Die Feuerwehr Paderborn wurde am Samstag, 16. Mai, um 16.38 Uhr zu einem Discounter an die Warburger Str. in Paderborn alarmiert. Mitarbeiter des Marktes hatten eine Rauchentwicklung an einem Altpapiercontainer an der Gebäuderückseite bemerkt.

Zu diesem Einsatz wurden die hauptberuflichen Einsatzkräfte der Feuerwache Süd mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF), einer Drehleiter (DLK), einem Tanklöschfahrzeug (TLF 4000) und einem Rettungswagen (RTW) alarmiert.

Anzeige

Unterstützt wurden diese durch den Löschzug Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr, die mit einem Wechselladerfahrzeug (WLF) nachgefordert wurden.

Bei Eintreffen hatten alle Kunden auf Weisung der Mitarbeiter den Markt, der im Bereich der Verkaufsflächen rauchfrei war, bereits verlassen. Eine Mitarbeiterin führte die Feuerwehr zu einem Altpapiercontainer auf die Gebäuderückseite, aus dem Feuer und Rauch drang. Zuerst wurde eine Brandbekämpfung von außen am Container eingeleitet.

Anzeige

Um gezielt an den Brandherd zu gelangen wurde der Container im Laufe des Einsatzes von einer Pressvorrichtung gelöst und mit Hilfe des Wechselladerfahrzeuges einige Meter vorgezogen.

Die angebrannte Kartonage konnte dann gezielt abgelöscht werden, die Brandursache konnte nicht geklärt werden. Zusätzlich wurde der angrenzende Bereich innerhalb des Marktes auf eine mögliche Brandausbreitung kontrolliert.

Nach ca. einer Stunde wurden die Einsatzmaßnahmen der insgesamt 14 Einsatzkräfte beendet und die Einsatzstelle an den Vertriebsleiter übergeben werden.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail