arrow_back
Eine Person hält eine Waffe
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Erwitte

Räuber überfallen Supermarkt in Erwitte

Mittwoch, 6. Mai 2020 von NR Redaktion

Am Montagabend, 4. Mai, kurz vor 21 Uhr, wurde ein Supermarkt an der Soester Straße in Erwitte von zwei bewaffneten Räubern überfallen, nach denen nun gefahndet wird.

Die vermummten Männer erbeuteten einen Teil der Tageseinnahmen und flohen vom Tatort. Einer der Tatverdächtigen war circa 25 bis 30 Jahre alt, schätzungsweise 185 cm groß und von schlanker Statur. Er hatte markante, große blaue Augen mit starken Augenrändern und trug während des Überfalls unter anderem eine hellgraue Jogginghose.

Anzeige

Der zweite Räuber war circa 30 Jahre alt und schätzungsweise 150 cm groß. Er trug zur Tatzeit einen olivfarbenen Trainingsanzug. Die beiden anwesenden Mitarbeiterinnen des Geschäftes erlitten einen Schock.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 02941-91000 zu melden. 

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail