arrow_back
Hund suche Menschen, die vermisst werden oder verschüttet sind
Foto: Günter Hentschel / Rettungshundestaffel Einsatz Mantrailer e.V. (CC BY-ND 2.0)
Wie auf dem Symbolbild zu sehen, setze die Polizei sogenannte Maintrailer-Hunde ein.
Geseke

Polizei sucht stundenlang mit Hunden, Drohne und Beamten einen Geseker Lkw-Fahrer

Mittwoch, 24. Februar 2021 von NR Redaktion

Der Fall gab Rätsel auf: Im Gewerbegebiet am Overhagener Weg in Erwitte fanden Mitarbeiter einer Firma am Morgen den Lkw eines Gesekers mit offenem Führerhaus auf. Von dem Fahrer fehlte jede Spur und auch zum Verladetermin erschien der Mann nicht.

Auch eigene Nachforschungen blieben erfolglos, sodass die Polizei eingeschaltet wurde und mit meinem Großaufgebot nach dem Vermissten suchte. Mantrailer-Hunde, eine Drohne und etlichen Beamten, suchten den vermissten 60-jährigen Lkw-Fahrer.

Anzeige

Kurz bevor ein Polizeihubschrauber angefordert werden sollte, um bei der Suche zu helfen, wurden die Beamten dann doch fündig. Nach einem Zeugenhinweis wurde der Mann verletzt zwischen Geseke und Salzkotten gefunden.

Grund für seinen Irrweg waren nach ersten Erkenntnissen gesundheitliche Probleme. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Anzeige

Bei psychischen Problemen hilft die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222. Die Nummer wird nicht auf der Telefonrechnung und dem Einzelverbindungsnachweis aufgeführt und hilft auch anonym.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail