arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Die Polizei sucht nach Zeugen.
Delbrück

Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls

Dienstag, 26. November 2019 von NR Redaktion

Nach einem Verkehrsunfall auf der B64 vom vergangenen Donnerstag, 21. November, sucht die Polizei Zeugen. Denn mindestens zwei Fahrer beteiligter Fahrzeuge machten sich einfach aus dem Staub ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern.

An dem Tag fuhr ein 46-jähriger VW-Passat-Fahrer gegen 08:50 Uhr auf der B64 von Rietberg in Richtung Delbrück. Zwischen den Einmündungen Rietberger Straße und Westenholzer Straße kam ihm ein dunkler Pkw auf seiner Fahrspur entgegen, welcher gerade einen Lkw überholte.

Anzeige

Der Passatfahrer musste ausweichen und streifte dabei die Schutzplanken. Der Fahrer des überholenden Autos sowie der Lkw-Fahrer fuhren ohne anzuhalten weiter. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro.

Unfallzeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer 05251/3060 beim Verkehrskommissariat zu melden.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail