arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Salzkotten

Polizei sucht Fahrerin im weißen Opel Corsa, die nach Unfall einfach weiterfuhr

Freitag, 11. September 2020 von NR Redaktion

Auf dem Kreisverkehr an der Geseker Straße in Salzkotten kam es am Montagabend, 7. September, zu einem Unfall, weil eine Frau die Vorfahrt nicht beachtete. Viel schlimmer allerdings: Die Fahrerin setzte ihre Fahrt einfach fort, ohne sich um die Unfallaufnahme zu kümmern.

Ein 19-jähriger Mann aus Salzkotten war mit seinem Honda Accord auf der Upsprunger Straße unterwegs und fuhr in den dortigen Kreisverkehr, den er über die Geseker Straße in Fahrtrichtung Geseke verlassen wollte.

Anzeige

Als er sich auf Höhe der Einfahrt der Geseker Straße aus Richtung Innenstadt befand, fuhr plötzlich eine Autofahrerin in einem weißen Opel Corsa in den Kreisverkehr ein. Eigentlich hätte die unbekannte Fahrerin hier dem Salzkottener die Vorfahrt gewähren müssen. 

Der Opel der Frau prallte mit der vorderen linken Seite gegen die rechte Seite des Hondas des jungen Mannes. Ohne anzuhalten und ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen, setzte die Frau ihre Fahrt in Richtung Geseke fort.

Die Autofahrerin wird wie folgt beschreiben:

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Corsa und dessen Fahrerin geben können. Insbesondere wird der Fahrer eines Taxis, der sich hinter dem Corsa der Frau befunden haben soll, gebeten sich unter Tel. 0 52 51 306-0 zu melden.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail